Willkommen auf der Website der Gemeinde Region Prättigau/Davos



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Vom der Pro Prättigau zur Region Prättigau/Davos


Mit der Bündner Gebietsreform wurde der Regionalverband Pro Prättigau auf Anfang 2016 aufgelöst. Damit verschwand auch die Trägerschaft für verschiedene Aufgaben, welche die Prättigauer Gemeinden bis anhin zusammen getragen hatten. Diese konnten zum grossen Teil Prättigauer Teilaufgaben an die Region Prättigau/Davos übergeben werden.

Gemäss den Statuten der Region Prättigau/Davos können die Gemeinden der Region bestimmte Aufgaben zuweisen. Waren früher beim Regionalverband jedoch Mehrheitsentscheide möglich, so bestimmt nun jede Gemeinde einzeln darüber, ob sie eine solche Aufgabenüberweisung zusammen mit den anderen Gemeinden auch nachvollzieht. Solche Zuweisungen sind mit Leistungsvereinbarungen abzuschliessen.

Diese Regelung gab den Prättigauer Gemeinden die Möglichkeit, die Musikschule Prättigau, die Kulturförderung Prättigau und die Abfallbewirtschaftung Prättigau im bisherigen Umfang bei der Region Prättigau/Davos weiter zu betreiben. Die Gemeinde Davos ist an solchen Aufgabenübertragungen nicht interessiert. Die Prättigauer Gemeinden entscheiden alleine über diese Aufgaben und übernehmen - so weit notwendig - auch die Finanzierung.

Die Gemeinden Conters, Fideris, Furna, Grüsch, Jenaz, Küblis, Luzein, Schiers und Seewis haben zudem entschieden, ab 1. März 2018 in Küblis die Steuerallianz Prättigau zu führen und die Region mit der Organisation zu beauftragen. Die Mitarbeitenden sind in Zusammenarbeit mit dem Steuerkommissariat in Chur für die Steuerveranlagung der natürlichen Personen aus den genannten Gemeinden zuständig.

Allgemeiner Kontakt

  • Region Prättigau/Davos
  • Rathausgasse 2
  • 7250 Klosters
  • Tel. 081 414 32 30